"Wenn du zurück zur QUELLE willst, dann musst du GEGEN den Strom schwimmen..."  
(Aus der ZEN-Philosophie)

                
                                         
                                    CHEVROLET Fl eetline            ​                                 
​                       

www.niklasvanthorn.beepworld.de

Weitere BILDER bei  G o o g l e  unter:  

 Niklas
 van Thorn :  Hirnregen und Sonnenwind  <  


sowie unter:  >  Niklas van Thorn :  Spottdrosseln über Rom  <

 O W L       W Y O M I N G      

                            ( Unten: )   N i k l a s   v a n   T h o r n   i n   N o r w e g e n    ( Sommer 2010 )
 

 

 



















 

 





 

 


"Aus jedem Schaffen sollst du beschämt hervorkommen,
denn es reichte nicht heran
an die Höhe deines  T r a u m e s ."

(Gabriela  MISTRAL)


      

    

(Oben :)
  
 C A N A D A ,  Q U É B E C.  Chateau Frontenac, Montreal.  - Flagge :  N O V A    S C O T I A   /                              
L a   N o u v e l l e - É c o s s e


 
    
 
 
 
     


(Oben :)
  Ein Werk der argentin. Malerin  
LEONOR  FINI  sowie die Dichter  

GABRIEL  GARCIA  MARQUEZ  (Columbien,  1927 - Mexico 2014; 1982 Literatur-Nobelpreis für "Hundert Jahre Einsamkeit", 1985 "Die Liebe in den Zeiten der Cholera")  

und  CARLOS  FUENTES  (Mexico, 1928 - 2012) 
 

(Unten :)  "Papa Hem"  writing...


 E. Hemingway

"Ein  frei denkender  Mensch bleibt nicht da stehen, wo der Zufall ihn hinstösst."                                                                                        (Heinrich von Kleist)


      Sven  Hedin     


 Überflüssiger Ballast  am Bein ?   - Raus in die  N a t u r . . .

"Nichts ist so erfrischend wie ein beherzter Schritt über die Grenzen."
(Keith Haring)

Optimisten wandeln auf den Wolken,
unter denen die Pessimisten Trübsal blasen...

 



Friedliche Szene mit Schwarzbär

     

(Links :)   Die Paläontologin

Prof. Mary SCHWEITZER , Carolina




( Oben mit dem Zebra )  Der große Zoologe, Tierfilmer und Vater des berühmten Serengeti-Nationalparks    Prof. Dr.  Bernhard  Grzimek   (als Tierschützer leider ein "Rufer in der Wüste" der ausufernden Technologie und der geschäftsmäßigen Verramschung des Planeten). -  (Unten :)  Sophie Darlington,Tierfilmerin


 



 

​A K U T    V O M    A U S S T E R B E N    B E D R O H T . . .









 



 

(Unten :)   Gewichtsprobleme stehen heute im Zentrum der Aufmerksamkeit; immerhin: sie können mit raffinierten Methoden gelöst werden... (Mit gewichtigen Problemen beschäftigt sich allerdings kaum jemand.)

 

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

« Vorherige12
(24 Einträge total)

#9   fzHomepage05.11.2010 - 16:51
^ICH IIWIVKFLEOPü0OIRHJXKAOP
Kommentar:
Auch Analphabeten sind willkommen - speziell für die sind ja die vielen Bilder da.
Euer Niklas v. T. (Nikki)

#8   Linda CuirE-MailHomepage16.09.2010 - 10:02
Guten Morgen,

vielen Dank für Ihren Eintrag in mein Gästebuch. Weshalb sollte ich denken, dass Sie rechtsradikal sind, nur weil Sie unsere Sprache verteidigen?
Sind wir schon soooo weit, dass solche Worte hinzugefügt werden müssen? Die Franzosen verbieten jedes Fremdwort in ihrer Sprache, selbst "Kinderschokolade" muss übersetzt werden, um ihre Sprache als Kultur zu bewahren.
Auch ich kämpfe gegen das Denglisch und bin alles andere als radikal.

Liebe Grüße
Linda
Ganz liebe Grüße
Linda

#7   Linda CuirHomepage31.08.2010 - 13:10
Guten Tag,
eine sehr gelungene Webseite. Besonders gut hat mir Ihr Beitrag
"Denglisch" gefallen. Sie haben mir direkt aus der Seele "gesprochen". Gerne komme ich zurück.

Liebe Grüße
Linda

#6   rosmarinE-MailHomepage27.08.2010 - 10:17
hallo, niklas, so, da bin ich mal wieder, wie versprochen. hab dank für deinen aufschlussreichen eintrag bei mir. hat mich sehr gefreut. und so schwelge ich mal wieder in deinem schöpferischen chaos, deinen vereinten mystischen kulturen, bildern, grafiken , und, und ...
jedenfalls ist es ein vergnügen.
ich habe meine seite auch sehr verändert. ist ja jetzt möglich bei beepworld. vielleicht besuchst du mich mal wieder. ist so einiges neues hinzu gekommen.
hier kommen ganz liebe grüße an dich
rosmarin

#5   rosmarinE-MailHomepage06.08.2010 - 15:21

hallo, ich war jetzt bestimmt eine stunde auf deiner seite. muss schon sagen- völlig chaotisch, höchst interessant. aber auch etwas anstrengend. also, ich muss mich jetzt erstmal ausruhen von dieser vielfalt, komme aber bestimmt bald mal wieder. es gibt ja eine unmenge zu entdecken.
gruß von rosmarin

#4   AnnieHomepage04.05.2010 - 10:14
*vorbeiflieg und einen lieben gruß fallen lass*
LG

#3   MaikE-MailHomepage23.03.2010 - 21:45
Hallo ich bin auf deine Seite gestoßen und wollte ein paar liebe Grüße dalassen, die Seite ist dir wirklich gut gelungen, vielleicht besuchst du mich auch einmal.

Gruß
Maik

#2   JörgHomepage01.03.2010 - 09:36
...nice place!

Herzliche Grüße!
Jörg

#1   R.HellwegeHomepage25.01.2010 - 17:48
Hey,eine coole Seite hast du!
Ih interessiere mich auch wahnsinnig für Literatur.Würde mich freuen über einen Besuch auf meiner Homepage. http://liesmeinbuch.webs.com Viele Grüsse

« Vorherige12
(24 Einträge total)

   

Und nun ein kleiner Einschub aus dringendem Anlass :  ich bin, damit hier keine Missverständnisse aufkommen, ein großer Tierfreund, aber auch Ästhet - und ein Freund nicht "kontaminierter" Umwelt und sauberer, geruchsarmer Städte -

und nebenbei - es muss einmal gesagt werden: Hunde sind  KEINE  natürlich entstandenen Lebensformen, sondern leider - oft genug - unförmige, krankheitsanfällige, verkrüppelte und allein nicht mehr lebensfähige Produkte verdrehter Züchterhirne, die - nicht ganz zu Unrecht - auf der Seite Gegenhund.org (oder von mir) als "Groß-Parasiten" eingestuft werden.                  

Und: Wie kann man sich über Gentechnik und "Menschen aus der Retorte" aufregen, aber gleichzeitig  K Ö T E R  (diese wandelnden Wolfs-Karikaturen mit Stöpselbeinen, Schrumpfköpfen & Hirnschaden, Verhaltensstörungen, Inkontinenz, psychopathischem Bellzwang, Triefaugen, chronischer Atemnot, teils kriminell deformierten Schnauzen und durchhängendem Rückgrat) wie selbstverständlich akzeptieren...

Die Evolution hätte dergleichen niemals hervorgebracht - oder sofort wieder untergehen lassen... 

                    

Natürlich zeigen diese Abschnitte (andeutungsweise) eine  PROVOKANTE  Tendenz  -  fast zwangsläufig: Denn ich antworte (übrigens als jahrzehntelang geplagter Anwohner in der Nähe eines Hundedressurplatzes) hiermit nur auf mindestens fünf wesentlich unangenehmere  DAUER-PROVOKATIONEN :

1.)   Stundenlanges idiotisches Bellen, Gewinsel und Gejaule;

2.)   Hundekacke in meinem Garten, auf dem Gehweg oder auf öffentlichen Rasenflächen (arbeiten Sie z. B. mal als Gärtner, wenn Rasenmäher, Schuhe oder damit auch jede Leiterstufe  UMWERFEND  nach Hundekacke riechen!!!);

3.)   Uringestank an jeder Ecke (Penner dürfen ja nicht - nur Hunde...);

4.)   Von (natürlich)  n i c h t  angeleinten Hunden (die ja immer "nur spielen wollen") angesprungen, beschmutzt und besabbert zu werden;

5.)   Wegen dickfelliger und sorgloser Hundebesitzer (z. B. beim Wandern) jederzeit möglichen Bissattacken ausgesetzt zu sein
(für jeden Schreck, der bei einem Hundeangriff entsteht, sollte man eigentlich Schmerzensgeld einklagen)
.

 

Da einem hier keine Polizei der Welt helfen kann (die jagt ja bewaffnet "unter Einsatz ihres Lebens" gemeingefährliche Verkehrssünder), ist es kein Wunder, wenn man sich gezwungen sieht, die "freie" Natur oder vergammelte Stadtviertel nur noch mit Pfefferspray, Knüppel, Langmesser oder Gaspistole aufzusuchen...

Man muss ja schließlich, sogar als gutwilliger Mensch,  für eine gewisse  SICHERHEITS-DISTANZ  sorgen, wenn schon viele Hundehalter - durch Dauerbeschallung selbst "schwer geschädigt" - scheinbar nicht (mehr) klar denken können und eine minimale Sensibilität den Mitmenschen gegenüber vermissen lassen.

                                                

In aller Deutlichkeit: wenn z. B. meine Tochter oder Frau beim Wandern von einem leinenlosen Köter angesprungen worden wäre, hätte ich nicht lange darüber nachgedacht, ob das Vieh "nur spielen" will, sondern

sofort  g e h a n d e l t ...

         

(Sehen Sie sich nur einmal Fotos ins Gesicht gebissener und für ihr Leben verunstalteter Kinder an. Das Internet macht's möglich...)
 






"An sich  mag  ich ja Hunde.  Flagt sich nul, ob  geblaten  odel  gekocht..."

 

Heute schon beim Nachbarn vor die Tür gekackt? Oder haben Sie keinen Hund ? 

Schöne Grüße !  Niklas van Thorn.

 

Wenn der Köter-Halter sein Wohnzimmerfenster öffnet, würde ich den Dreck zurückwerfen, vielleicht landet er ja auf der Laptop-Tastatur oder mitten in der Chipsschale - und regt dort "intensiv" zum Nachdenken an... 

Ist ein 
Hundehalter automatisch auch ein  Tier- oder Naturfreund ?

Oder ein  Menschenfreund ?

Wie attraktiv finden Sie ein Tier in einem Käfig ?

Sind Dompteure im Zirkus  Tierfreunde ?

Halten Sie Hunde für "richtige" Tiere ?

Und  wie weit  reicht   I H R E   "Tierliebe" ?






(Oben :)   Die katholische Kirche, die die Erde für den Mittelpunkt des Universums hielt, unschuldige Frauen reihenweise als Hexen verbrannte und durch Bekämpfung der Verhütung die Armut in der Welt gravierend verschlimmert und so nicht zuletzt die Zukunft des Planeten durch hirnlose Überbevölkerung extrem belastet hat,

bewies auch bei Tieren ein gewohnt "sicheres Urteil": So wurden   SCHWARZE  KATZEN  bis weit ins 20. Jahrhundert hinein - mit ihrem "Segen" - als Verkörperungen "böser Geister" verfolgt und getötet !!!

(Mit derselben "Logik" könnten andere auf die Idee kommen, sofort den gesamten Vatikan auszuräuchern... Wussten Sie übrigens, dass Frauen, die es scheinbar nicht vermeiden können, den Vatikan aufzusuchen, dort schwarze Kleidung und - wie bei den Taliban - einen Schleier tragen müssen...?)

 

Bilder unten:  3 Dinosaurier-Spezies

(das soll jetzt nicht den Verdacht nahelegen, dass ich Dinos nicht mag)

(Oben :)  DRACULOPSIS  klerikalis 'Vaticanii'   

(Unten :)  DEINONYCHUS antirrhopus  (einer der furchterregendsten Räuber aller Zeiten)

(Darunter :)  Militanter ISLAMIST  (Lichtjahre von Vernunft, Kultur, Ethik, Humanismus und Demokratie entfernt...)

"Wer macht mit beim MASSENMORD ?"

"'Unser' so erfolgREICHes System:
Kostenlast und Risiken  werden der ärmeren Allgemeinheit zugemutet, während die Gewinne  in den (immer besser gefüllten) Taschen weniger Reicher landen - ein zutiefst asoziales System, in Gang gehalten von korrupten Politikern, die sich von der Mehrheit wählen lassen, um dann einer privilegierten Minderheit ungeheure Vorteile zu verschaffen..."
* (niklas van thorn)



"Sie haben 'die Wahl'. Sie können wählen zwischen Kasperletheater in schwarz, Kasperletheater in gelb, Kasperletheater in grün und Kasperletheater in rot - 0der, als Zusatz-Option, Kasperletheater im Quadrat, 'Koalition' genannt."

"Ich gehe  n i c h t  zur Wahl."

"Ach, dann verschenken Sie Ihre Stimme - und klinken sich aus der Demokratie aus?!"

"Nein, indem ich  NICHT  wählen gehe, treffe ich die  EINZIG  MÖGLICHE  WAHL: Ich stimme  GEGEN  Kasperletheater  -  und  damit  FÜR  eine (per Wahlzettel scheinbar nicht erreichbare)  Politik mit Vernunft, Fairness und Verantwortung - also für etwas, was es  n o c h   g a r   n i c h t   g i b t .

Und genau  DAS  ist das  EIGENTLICHE  DEFIZIT - während Politiker ja gerne in einem Akt vorsorglicher Selbstverteidigung denen Defizite anzuhängen versuchen, die (oft nach jahrzehntelangen politischen Enttäuschungen) nicht mehr am  großen Wahl-Viehtrieb  teilnehmen. - Schlachtvieh bleibt eben Schlachtvieh, solange es nicht aus diesem System  AUSBRICHT..."

Schöne Grüße       NvT    

 

"Und Demokratie?"

"...ist leider (ihrem Wesen nach) Quantitäts-Herrschaft, also 'Demokratur' - und nicht  QUALITÄTS-Herrschaft.

Die hätte man, wenn in jedem Ressort ausgewiesene Fachleute säßen - möglichst die  BESTEN  Köpfe der Nation (momentan noch reine Science Fiction) - und nicht irgendwelche Dumpfbacken und Berufs-Vereinsmeier, deren Hauptqualifikation darin besteht, dass sie seit der Schulzeit ein und derselben geistesschwachen Partei nachlaufen..."

 

S c h ö n e   A u s s i c h t e n . . .

N i k l a s    v a n    T h o r n

PS: Die eigenwillige "Orthographie" stammt nicht von mir.
Nur der  Humor  sieht meinem ähnlich...  (NvT)

Niklas van Thorn  privat...

Niklas van Thorn

"Seid nicht so verzagt. Wenn ALLES ins Wanken gerät, bleibt uns immer noch eine stabile  Depression.
Der Tod kommt zwar nicht immer pünktlich, aber auf jeden Fall noch mitten im Dasein, und das reicht meistens..."


(Niklas van Thorn: Motivationsbomben, X. 2014)
 

 




(Oben :)   Wilhelm  RAABE, produktivster Dichter des deutschen Realismus :  Das Odfeld


 






n i k l a s   v a n   t h o r n

(Unten :)    Niklas  van  Thorn   mit der Statue eines seiner Lieblings-Philosophen


 



       


   F

Design-Kunstwerk  B u g a t t i  Atlantic  (1938)



 ( Oben: )      A l e x a n d r a      J a n i n e    N I E R A D Z I K      

Danke für Ihre / Deine Eintragung. Ich melde mich bei nächster Gelegenheit. Tschüs.

N i k l a s

niklasvanthorn @ yahoo.com


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld