Ä g y p t i s c h e    G ö t t e r w e l t     (oben)

(Links :)    A M A U N E T      (Karnak)

Ägyptische  Katzen-Göttin    B A S T E T

 

XIV.)   N E X U S   -   Vorstoß in Grenzgebiete

"Die Maske fällt, es bleibt der Mensch, / Und alles Heldentum entweicht."

( J.-J. Rousseau :  Ode à la fortune )

N E X U S

A  m  i  t  a  b  h  a

" B U D D H A   hat niemals Wahrheit gepredigt, denn er hat eingesehen,

dass man sie  IN  SICH  SELBST  verwirklichen muss."

 

ULURU  (=Ayers Rock),  Kata Tjuta Park,  Australien

(Darunter :)   " S u n r i s e "  -  ein Bild der englischen Dichterin ANNE  BRONTE 

"Seele des Menschen, / Wie gleichst du dem Wasser!"  

( GOETHE: Gesang der Geister über den Wassern )

"Es gibt auch im Meere des Lebens keine ewigen Felsen."  

( Ricarda Huch: Erinnerungen von Ludolf Ursleu dem Jüngeren )

A N K H

 "Durch nichts nähern sich Menschen den Göttern mehr als durch Beglückung von Menschen."

( C I C E R O :  Rede für Ligarius 12, 38 )

"Nachts sitze ich

bei verborgenen Studien

allein auf  bronzenem Stuhl:

da dringt aus der Einsamkeit

eine schlichte Flamme, 

lässt erkennen, woran man

nicht vergeblich glauben soll.

Mit der Rute in der Hand bin ich versetzt

in die Mitte der Branchiden,

das Wasser netzt mir Füße und Saum.

Durch die Zweige überkommt mich Furcht.

Meine Stimme zittert.

Göttliches Leuchten.

Das Göttliche lässt sich

bei mir nieder."

(Michel de Nostredame = Nostradamus; 1503 - 1566)

(Branchiden: Nachkommen des griechischen Sehers Branchos, Verwalter der Orakelstätte des Apollo in Didyma bei Milet)

 

Realität und Phantasie - Surrealismus und Phantastischer Realismus :

Bild eines vergänglichen Wesens -  LEONOR  FINI  (Argentinien):  "Voyage"

 

Wolfram  LINDEN :  Selbstportrait  (mit freundlicher Genehmigung des Künstlers, VIII '14)

Bedeutender Vertreter des  Wiener Phantastischen Realismus:  Rudolf  HAUSNER (1914-1995)  mit "Adam..."  und  "Anima"  (1947)

"Um aber die Welt zu gewinnen, muss man frei sein von Geschäftigkeit."            (Lao-tse)

Niklas van Thorn :



(Das starke Statement eines freien und aristokratisch-unabhängigen Geistes, mit dem ich mich seit meiner Jugend eng verbunden fühle)

EPIKUROS von Samos, altgriechischer Philosoph:

"Will Gott das Übel bekämpfen, aber er kann es nicht? So ist er NICHT allmächtig.

- Kann er es, aber will er es nicht? So ist er BÖSWILLIG. - Kann er es - und will er es. WOHER kommt dann das Übel?!?

- Kann er es nicht und will er es nicht? - So (fragt sich): Warum sollte man ihn 'Gott' nennen (und anbeten)?"

Denn: Ein derartiger 'Gott' wäre ja offenbar - völlig nutzlos und überflüssig... Und selbst das innigste Beten wäre nichts als - reine  Zeitverschwendung...

 

"Was schwatzt ihr von Gott? Was ihr auch über Gott sagt, ist  u n w a h r ."

(Meister Eckehart; um 1260 - 1328)

(Unten :)  Die Macht der Minne  -  Codex Manesse;  (rechts :)  Tristan und Isolde  (Gottfried von Straßburg, t um 1210/15)

s   t   e   f   a   n      g   e   o   r   g   e                            G     E     I     S     T

L     E     V     I     T     A     T     I     O     N

(Unten :)   J E A N    C O C T E A U  -  Autor, Regisseur, Maler  (1889 - 1963)







(Oben:)   Pferdekopfnebel     ( Deep  Sky  Gallery )

 

Reiche  indische  Götterwelt


"Eine Lüge kann ausgeschmückt, überall verkündet und wiederholt werden,

nicht aber die Wahrheit;

wenn man Wahrheit wiederholt, ist es nicht mehr die Wahrheit,

und daher sind heilige Bücher unwichtig.

Durch Selbst-Erkenntnis und nicht durch den Glauben an die Symbole eines andern

gelangt der Mensch zur ewigen Wirklichkeit..."

( Aldous Huxley über  Jiddu  KRISHNAMURTI )

(Unten :)  Illustrationen zu:  PARZIVAL  (Wolfram von Eschenbach, um 1160/80 - 1220) und   NIBELUNGENLIED   (Verfasser unbekannt, Beginn des 13. Jhs)

 

(Oben :)  Eine Wolken-Formation  (weiter nichts...)

Bilder eines großen Unbekannten in der europäischen Malerei, der leider viel zu früh verstorben ist :

(Weiter oben, unter J. Cocteau) :    G. S . :   "The Bad Mothers"

G I O V A N N I     S E G A N T I N I    ( 15.01.1858 Arco / Südtirol  - 28.09.1899 Pontresina / CH ;  Vertreter eines realistischen Symbolismus) :

(Unten :)      G. S. :   "A Mermaid Being Mobbed by Seagulls"

G.  SEGANTINI :   "Nachmittag in den Alpen"

Niklas van Thorn :  Abu Dhabi  / UAE   (Dez. 2015)



*

(Oben :)    G u s t a v o    F E R N A N D E Z ,  Lisboa  1964

(Unten :)   "Heilung und Neugeburt"

Owl  /  Eagle in the Sun and Moon  by Keith Tait

Niklas van Thorn - dem Unendlichen / Unbegrenzten ein angemessenes Architektur-Denkmal






N i k l a s    v a n    T h o r n

 

A U S B L I C K  
 -   i n   w e l c h e   W e l t . . . ?

U n d    i n    W E S S E N    W e l t . . . ?







N  i  k  l  a  s    v  a  n    T  h  o  r  n

  


 (Oben :)  Martialische Differenzen von  P. KUCZYNSKI  und  Disappearing bear


MERKWÜRDIGKEITEN, gefunden von Niklas van Thorn




In mem.  HERMAN  MELVILLE   (New York  1819 - 1891 ): "MOBY DICK"

Niklas van Thorn


powered by Beepworld